Lída Baarová und Joseph Goebbels Stanislav Motl

Lída Baarová und Joseph Goebbels - Stanislav Motl

Lída Baarová und Joseph Goebbels

Stanislav Motl

Četl(a) jsem
Chci přečíst

Kniha ( pevná vazba )

Do košíku

447 Kč s DPH
Ušetříte 52 Kč Běžně 499 Kč

E-shopové listy

K nákupu nad 149 Kč dárek zdarma v hodnotě 19 Kč

E-shopové listy

Pokémon go! Neautorizovaný průvodce hrou

K nákupu nad 899 Kč dárek zdarma v hodnotě 199 Kč

Pokémon go! Neautorizovaný průvodce hrou

Die Beziehung zwischen Joseph Goebbels, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda, und Lída Baarová, einer der berühmtesten europäischen Schauspielerinnen der damaligen Zeit, die mit der Geschichte des Dritten Reiches verfl ochten war, ist das Hauptthema dieses einzigartigen Buches. Ihre Schönheit machte ihn beinahe verrückt; er war… Přejít na celý popis

Mrazivé thrillery bestsellerového Marca Elsberga | Každý za 99 Kč Znáte tvorbu Marca Elsberga, autora bestsellerových techno thrillerů z blízké budoucnosti, jejichž scénáře jsou děsivě realistické? Teď si můžete objednat každé jeho dílo za 99 Kč! Více informací

Popis

Die Beziehung zwischen Joseph Goebbels, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda, und Lída Baarová, einer der berühmtesten europäischen Schauspielerinnen der damaligen Zeit, die mit der Geschichte des Dritten Reiches verfl ochten war, ist das Hauptthema dieses einzigartigen Buches. Ihre Schönheit machte ihn beinahe verrückt; er war deswegen bereit, seinen hohen Posten aufzugeben und ihretwegen bis ans Ende der Welt zu gehen. Neue Erkenntnisse, die sich im Zusammenhang mit dieser tschechischen Schauspielerin – die bereits mit zwanzig Jahren ein wirklicher Stern am Schauspieler-Himmel geworden war – ergaben, deuten allerdings darauf hin, dass sie nicht nur den „Stellvertreter des Teufels“ behext hatte, sondern auch den Dämonen in Menschengestalt selbst: Adolf Hitler. Der Autor des vorliegenden Buches hatte die einmalige Gelegenheit, diese bewunderte Frau in den Jahren 1990 bis 1997 in ihrem Haus in Salzburg noch auf vertrautem Fuße kennen zu lernen, ehe sie schwer erkrankte. Mit diesem Buch bemüht er sich mit Hilfe ihrer bisher unbekannten Hinterlassenschaft, die sie ihm vermachte, manchen immer noch weißen Flecken ihres dramatischen Lebens sowie dieser Schicksalsbeziehung zu tilgen. Neben weniger bekannten wie auch bisher völlig unbeachteten Zeugenaussagen einiger Männer, die einst zu Hitlers Riege gehörten – seien es der Architekt Albert Speer oder Hitlers Leibwächter Rochus Misch –, bringt das vorliegende Buch ebenso Ergebnisse seiner Forschungen in deutschen Archiven ans Licht der Öff entlichkeit. So wie die zeitgenössischen Kritiken oder Aussagen von Fachleuten zeugen auch sie davon, dass Lída Baarová nicht nur eine unheimlich hübsche, sondern auch außerordentlich begabte Schauspielerin gewesen ist. Mit ihrem Talent meldete sie sich nicht nur im deutschen Film, sondern auch auf der deutschen Theaterbühne unüberhör- und unübersehbar zu Wort. Einige Dokumente widerlegen so manche Gerüchte, die hauptsächlich in Böhmen im Zusammenhang mit Lída Baarová noch heute in Umlauf sind. Ein Beispiel, stellvertretend für alle: Lída Baarová hat mit ihren deutschen Träumen geprahlt. Dadurch habe sie ihr prodeutsches Denken zum Ausdruck bringen wollen. Wie sie am Ende ihres Lebens selbstkritisch zuzugeben vermochte, war sie auf dem Höhepunkt ihrer glanzvollen Karriere wie trunken vor Ruhm. Damals, als sie sich von den mächtigsten Männern ihrer Zeit bewundern ließ, einschließlich der nazistischen Machthaber, verschwanden Tausende unglücklicher Menschen auf Nimmerwiedersehen oder endeten in den Todeslagern. Nach dem Krieg musste dieser einst so glänzende und verwöhnte Star einen bitteren Preis dafür bezahlen. Lída Baarová landete im Gefängnis, sie verlor ihre Nächsten. Obwohl sie schließlich freigesprochen wurde, befreite sich Lída Baarová nicht mehr von dem Schandmal, das ihr ihre Mitbürger de facto auf die Stirn gebrannt hatten. Sie erlebte eine neue, erfolgreiche schauspielerische Karriere in Italien, Spanien und vor allem dann in Deutschland. Aber die psychischen Folgen vergangener Tage musste sie ihr weiteres Leben lang tragen.

Sdílet 0

Nakladatel
Eminent
datum vydání
1.10.2009
isbn
978-80-7281-387-2
ean
9788072813872
Jazyk
němčina
Počet stran
248
Vazba
pevná vazba
Rozměr
172x241mm

Jak si vede v knihy Dobrovský?

100972. v e-shopu | 112403. minulý týden

191. v Deutsche Literatur | 249. minulý týden

Hodnocení a recenze čtenářů

5.0 z 5 1 hodnocení čtenářů

5 hvězdiček 4 hvězdičky 3 hvězdičky 2 hvězdičky 1 hvezdička

Přidejte své hodnocení knihy

Nic moc 1 2 3 4 Perfektní 5

Další knihy autora

Další knihy autora

Všechny knihy autora

Všechny knihy autora